direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Contact and Consultation / Kontakt und Sprechstunde

Contact / Kontakt

Lupe

Visiting address / Besucheradresse

Raum H 4142
(Hauptgebäude, Straße des 17. Juni 135)
(Campusplan) (Wegbeschreibung (PDF, 521,7 KB))

Tel. +49-(0)30-314-78826
Fax +49-(0)30-314-26934
Email

Postal address / Postanschrift

Technische Universität Berlin

Fachgebiet Wirtschafts- und
Infrastrukturpolitik (WIP), Sekretariat H 33,
z. Hd. Ann-Katrin Lenz

Straße des 17. Juni 135
D-10623 Berlin

Consultation / Sprechstunde

Nach Vereinbarung

Teaching / Lehre

Topics for papers and theses / Betreuungsthemen

Grundsätzlich betreue ich Studienabschlussarbeiten zu Themen aus meinen Forschungsschwerpunkten.

Research Focus / Forschungsschwerpunkte

Sectors / Sektoren

  • Elektrizität
  • Verkehr, insbesondere Eisenbahn und Flughäfen

Topics / Themen

    • Regulierung und Wettbewerb
    • Infrastrukturplanung und -finanzierung

    Methods / Methodik

      • Angewandte Mikroökonomie / Vertragstheorie
      • Neue Institutionenökonomik
      • Ökonometrie

      Drittmittelprojekte

      Laufende Drittmittelprojekte
      Reformbedarf und -modelle für den effizienten Ausbau und Betrieb der Elektrizitätsnetze im Rahmen der Energiewende (EE-Netz)
      • Mittelgeber: Stiftung Mercator
      • Projektpartner: Öko-Institut, DIW Berlin
      • Projektlaufzeit: 03/2012 - 08/2015
       
      Abgeschlossene Drittmittelprojekte
      Alternativen zur Finanzierung des Ausbaus der Übertragungsnetze in Deutschland (AFUEN)
      • Mittelgeber: Ministerium für Finanzen und Wirtschaft des Landes Baden-Württemberg, Ministerium für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk des Landes Nordrhein-Westfalen sowie Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Technologie des Landes Thüringen
      • Projektpartner: BET Büro für Energiewirtschaft und technische Planung GmbH, Kanzlei RAUE LLP, Prof. Dr. Jürgen Kühling (Professor für Öffentliches Recht, Immobilienrecht, Infrastrukturrecht und Informationsrecht an der Universität Regensburg), DIW Berlin (Prof. Dr. Dorothea Schäfer)
      • Projektlaufzeit: 08/2013 - 03/2014

      Publications & Presentations / Veröffentlichungen & Vorträge

      Publications / Veröffentlichungen

      • Weber, A. / Beckers, T. / Lenz, A.-K. (2015): Organisationsmodelle für die Bedarfsplanung der Stromübertragungsnetze: Eine institutionenökonomische Analyse unter Berücksichtigung der Interdependenzen zur Erzeugungsplanung; Endbericht des vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) geförderten Projektes „Organisationsmodelle für die Planung des Infrastrukturausbaus bei der Transformation des Elektrizitätssektors ‒ eine institutionenökonomische Analyse unter Berücksichtigung von Transparenz- und Akzeptanzaspekten“ („E-Plan“), Online-Veröffentlichung (PDF, 1,7 MB).
      • Lenz, A.-K. / Beckers, T. / Bieschke, N. / Heurich, J. (2014): Stellungnahme des Fachgebiets Wirtschafts- und Infrastrukturpolitik (WIP) der Technischen Universität Berlin zur Evaluierung der deutschen Anreizregulierung für Stromübertragungsnetzbetreiber, Stellungnahme im Rahmen des Verfahrens zur Evaluierung der Anreizregulierungsverordnung (ARegV), übermittelt an die Bundesnetzagentur (BNetzA) am 24.11.2014, Online-Veröffentlichung (PDF, 122,4 KB).
      • Beckers, T. / Bieschke, N. / Lenz, A.-K. / Heurich, J. / Kühling, J. / Hertel, W. / Schäfer, D. (2014): Alternative Modelle für die Organisation und die Finanzierung des Ausbaus der Stromübertragungsnetze in Deutschland – Eine (institutionen-)ökonomische Analyse unter Einbezug juristischer und technisch-systemischer Expertise; Gutachten im Rahmen des vom Ministerium für Finanzen und Wirtschaft (MFW) des Landes Baden-Württemberg, vom Ministerium für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk (MWEIMH) des Landes Nordrhein-Westfalen und vom Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Technologie (TMWAT) beauftragten Projektes „Alternativen zur Finanzierung des Ausbaus der Übertragungsnetze in Deutschland“, Studie zum Download (PDF, 2,9 MB)Management Summary zum Download (PDF, 194,3 KB).
      • Allroggen, F. / Malina, R. / Lenz, A. (2013): Which factors impact on the presence of incentives for route and traffic development? Econometric evidence from European airports, in Transportation Research Part E 60 (2013) 49-61, Online-Veröffentlichung.
      • Oelmann, M. / Lenz, A. (2011): Die Vergabe von Subventionen deutscher Bundesländer an Wasserver- und Abwasserentsorger auf dem Prüfstand, in: Netzwirtschaften und Recht, 1/2011, S. 26-34.

      Presentations / Vorträge

      • Lenz, A. / Becker, T. (gemeinsamer Vortrag) (2015/06/12): Designoptionen für die (Anreiz-)Regulierung des deutschen Schienennetzes, Vortrag auf der von TU Berlin-WIP ausgerichteten Konferenz „Verkehrsökonomik und -politik“, Berlin.
      • Lenz, A. (2015/05/28): Regulation of TSOs facing high investment needs and integration of new technologies, Vortrag auf der zweiten Berlin Conference on Energy and Electricity Economics, Berlin.
      • Lenz, A. (2015/05/21): Regulation and Financing of Electricity Transmission Networks – A New Institutional Economics Analysis of the Current Situation in Germany and Proposal of Reform Options, ESNIE 2015, Cargèse.
      • Lenz, A.-K. (2015/01/29): Die Regulierung der ÜNB in Deutschland im Offshore-Bereich (ARegV und Haftungsregelungen) – Ökonomische Einordnung, Kritik, sowie Reformvorschläge und Handlungsempfehlungen, Vortrag auf dem Expertenworkshop „Regulierung und Finanzierung der Stromübertragungsnetze in Deutschland“, Berlin, Vortragsfolien zum Download (PDF, 313,9 KB).
      • Lenz, A.-K. (2015/01/29): Regulierung und Finanzierung der Stromübertragungsnetze in Deutschland – Eine Einführung, Vortrag auf dem Expertenworkshop „Regulierung und Finanzierung der Stromübertragungsnetze in Deutschland“, Berlin, Vortragsfolien zum Download (PDF, 508,8 KB).
      • Lenz, A. (2014/11/07): Regulation of TSOs in Times of High Investment Needs and Integration of New Technologies – The Case of Germany, Vortrag auf der 7th Annual CRNI Conference, Brüssel.
      • Lenz, A (2013/10/10): A Differentiated Incentive Regulation as a Compromise between TOTEX-Incentive Regulation and Cost-Plus?, Vortrag auf der vom DIW Berlin in Kooperation mit TU Berlin und HU Berlin ausgerichteten “Berlin Conference on Electricity Economics”, Berlin.
      • Lenz, A. / Bieschke, N. (gemeinsamer Vortrag) (2013/06/21): Eine institutionenökonomische Analyse von Regulierungsverfahren für VNB, Vortrag auf der von TU Berlin-WIP ausgerichteten Konferenz „Kommunales Infrastruktur-Management“, Berlin.
      • Lenz, A. (2013/06/07): The adequate level of incentives in infrastructure regulation in the light of investment needs, Vortrag auf der von der Florence School of Regulation (FSR) und dem European University Institute ausgerichteten “2nd Annual Conference on the Regulation of Infrastructure Industries in an Age of Convergence”, Florenz.

        Curriculum Vitae

        Seit 2012/05
        Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Fachgebiet Wirtschafts- und Infrastrukturpolitik (WIP) der TU Berlin
        2010/04-2012/03
        Studium der Volkswirtschaftslehre (Master of Science) an der Universität Münster
        2010/08-2010/10
        Praktikum bei WIK-Consult, Bad Honnef
        2006/10-2010/03
        Studium der Volkswirtschaftslehre (Bachelor of Science) an der Universität Münster, davon ein Auslandssemester an der Université Paul Cézanne Aix-Marseille III, Frankreich
        2009/01-2009/03
        Praktikum bei der Bundesnetzagentur, Abteilung Eisenbahnregulierung, Bonn
        2006/06
        Abitur, Hüffertgymnasium Warburg

        Zusatzinformationen / Extras

        Direktzugang

        Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe