direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Dr. Alexander Weber

Wichtiger Hinweis: Dr. Alexander Weber ist seit dem 01.07.2017 nicht mehr bei TU Berlin-WIP tätig

  • Dr. Alexander Weber ist zum 01.07.2017 zur ÖKOTEC Energiemanagement GmbH gewechselt und nicht mehr am Fachgebiet Wirtschafts- und Infrastrukturpolitik (WIP) der TU Berlin tätig.
  • Seit dem 01.07.2017 wird diese Website nicht mehr aktualisiert. (Der damalige Stand wurde lediglich einmalig am 26.07.2017 um zwei Veröffentlichungen ergänzt.)
  • Informationen zum aktuellen Arbeitgeber und zu aktuellen Kontaktdaten von Alexander Weber können Sie ggf. der (Übersichts-)Seite "Ehemalige wissenschaftliche Mitarbeiter/innen" auf dieser Website entnehmen.

Contact and Consultation / Kontakt und Sprechstunde

Contact / Kontakt

Visiting address / Besucheradresse

Raum H 4142
(Hauptgebäude, Straße des 17. Juni 135)
(Campusplan) (Wegbeschreibung (PDF, 521,7 KB))

Tel. +49-(0)30-314-78825
Fax +49-(0)30-314-26934
Email

Postal address / Postanschrift

Technische Universität Berlin

Fachgebiet Wirtschafts- und
Infrastrukturpolitik (WIP), Sekretariat H 33,
z. Hd. Alexander Weber

Straße des 17. Juni 135
D-10623 Berlin

Consultation / Sprechstunde

Nach Vereinbarung

Teaching / Lehre

Topics for papers and theses / Betreuungsthemen

Grundsätzlich betreue ich Studienabschlussarbeiten zu Themen aus meinen Forschungsschwerpunkten.

Research Focus / Forschungsschwerpunkte

Sectors / Sektoren

  • Strom

Topics / Themen

    • Wettbewerb  und Regulierung
    • Infrastrukturplanung und -finanzierung
    • Marktdesign / Marktintegration
    • Integration Erneuerbarer

    Methods / Methodik

      • Angewandte Mikroökonomie
      • Neue Institutionenökonomik
      • Ökonometrie

      Drittmittelprojekte

      Laufende Drittmittelprojekte
      Effiziente Koordination in einem auf Erneuerbaren Energien basierenden europäischen Elektrizitätsversorgungssystem (EK-E4S)
      • Mittelgeber: Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi)
      • Projektpartner: Institut für Klimaschutz, Energie und Mobilität (IKEM) (Prof. Dr. Michael Rodi)
      • Projektlaufzeit: 05/2013 - 10/2016
      Langfristige Planung und kurzfristige Optimierung des Elektrizitätssystems in Deutschland im europäischen Kontext (LKD-EU)
      • Mittelgeber: Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi)
      • Projektpartner: TU Dresden, Universität Duisburg-Essen, DIW Berlin
      • Projektlaufzeit: 04/2016‒09/2018
      Abgeschlossene Drittmittelprojekte
      Organisationsmodelle für die Planung des Infrastrukturausbaus bei der Transformation des Elektrizitätssektors – Eine institutionenökonomische Analyse unter Berücksichtigung von Transparenz- und Akzeptanzaspekten (E-Plan)
      • Mittelgeber: Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU)
      • Projektpartner: BET Büro für Energiewirtschaft und technische Planung GmbH, Kanzlei RAUE LLP
      • Projektlaufzeit: 12/2011 - 11/2013
      Reformbedarf und -modelle für den effizienten Ausbau und Betrieb der Elektrizitätsnetze im Rahmen der Energiewende (EE-Netz)
      • Mittelgeber: Stiftung Mercator
      • Projektpartner: Öko-Institut, DIW Berlin
      • Projektlaufzeit: 03/2012 - 02/2015

      Publications & Presentations / Veröffentlichungen & Vorträge

      Publications / Veröffentlichungen

      • Weber, A. (2017): Eine institutionenökonomische Analyse der Bedarfsplanung der Stromübertragungsnetze unter Berücksichtigung der Interdependenzen zur Erzeugungsplanung. Dissertation, Technische Universität Berlin. Online-Veröffentlichung.
      • Weber, A. / Gerbaulet, C. / Hirschhausen, C. von / Weibezahn, J. (2017): Robust transmission planning — An application to the case of Germany in 2050; in: Proceedings of the 14th International Conference on the European Energy Market (EEM), Dresden, 8. Juni 2017, Konferenzpapier, Online-Veröffentlichung.
      • Weber, A. / Rode, J. (2017): Imitationseffekte bei der Verbreitung von Photovoltaik-Anlagen in Deutschland; in: Energiewirtschaftliche Tagesfragen, Bd. 67, Nr. 1/2, S. 60–63, Online-Veröffentlichung (PDF, 838,5 KB).
      • Rode, J. / Weber, A. (2016): Does localized imitation drive technology adoption? A case study on rooftop photovoltaic systems in Germany, In: Journal of Environmental Economics and Management 78, S. 38‒48, Online-Veröffentlichung.
      • Weber, A. / Beckers, T. / Lenz, A.-K. (2015): Organisationsmodelle für die Bedarfsplanung der Stromübertragungsnetze: Eine institutionenökonomische Analyse unter Berücksichtigung der Interdependenzen zur Erzeugungsplanung; Endbericht des vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) geförderten Projektes „Organisationsmodelle für die Planung des Infrastrukturausbaus bei der Transformation des Elektrizitätssektors ‒ eine institutionenökonomische Analyse unter Berücksichtigung von Transparenz- und Akzeptanzaspekten“ („E-Plan“), Online-Veröffentlichung (PDF, 1,7 MB).
      • Weber, D. / Hoffrichter, A. / Weber, A. / Beckers, T. / Boldt, B. (2015): Grenzüberschreitende Kooperation beim Zubau von Erneuerbare-Energien-Anlagen in Europa, Arbeitspapier (PDF, 895,2 KB).
      • Hankel, L., Ott, R. und Weber, A. (2015): Ländliche dezentrale Elektrifizierung in Subsahara-Afrika mit Photovoltaik. In: Energiewirtschaftliche Tagesfragen 65. Jg. (2015) Heft 4.
      • Weber, A. / Beckers, T. / Feuß, S. / Hirschhausen, Chr. von / Hoffrichter, A. / Weber, D. (2014): Potentiale zur Erzielung von Deckungsbeiträgen für Pumpspeicherkraftwerke in der Schweiz, Österreich und Deutschland; Gutachten im Rahmen des vom Schweizerischen Bundesamt für Energie (BfE) beauftragten Projektes „Bewertung des Beitrags von Speichern und Pumpspeicherkraftwerken in der Schweiz, Österreich und Deutschland zur elektrischen Energieversorgung – Teilstudie b‚ ökonomische Untersuchungsgegenstände“, Online-Veröffentlichung (PDF, 1,5 MB).
      • Gerbaulet, C. / Weber, A. (2014): Is There Still a Case for Merchant Interconnectors? Insights from an Analysis of Welfare and Distributional Aspects of Options for Network Expansion in the Baltic Sea Region, DIW Discussion Paper 1404, Online-Veröffentlichung.
      • Egerer, J. / Gerbaulet, C. / Ihlenburg, R. / Kunz, F. / Reinhard, B. / Hirschhausen, C.v. / Weber, A. / Weibezahn, J. (2014): Electricity Sector Data for Policy-Relevant Modeling - Data Documentation and Applications to the German and European Electricity Markets, DIW Berlin, Data Documentation 72, Online-Veröffentlichung.
      • Weber, A. / Beckers, T. / Behr, P. / Bieschke, N. / Fehner, S. / von Hirschhausen, C. (2013): Long-term Power System Planning in the Context of Changing Policy Objectives – Conceptual Issues and Selected Evidence from Europe. Studie im Rahmen eines von SEFEP finanzierten Projekts, Online-Veröffentlichung (PDF, 2,6 MB).
      • Egerer, J. / Hermann, H. / Hirschhausen, C.v. / Matthes, F.C. / Neuhoff, K. / Rausch, L. / Weber, A. (2012): Zum Netzentwicklungsplan (NEP) Strom 2012: Analyse des Entwurfs der Übertragungsnetzbetreiber vom 30. Mai 2012; Stellungnahme für die Konsultation der Übertragungsnetzbetreiber. Berlin [u.a.]: Öko-Inst. [u.a.], 2012, Online-Veröffentlichung.
      • Rode, J. / Weber, A. (2011): Die räumliche Diffusion von Photovoltaikinstallationen in Deutschland; in: Helbich, Marco / Deierling, Hannah / Zipf, Alexander (Hrsg.), Theorie und quantitative Methoden in der Geographie – Kolloquiumsbeiträge, Heidelberger Geographische Bausteine, Heft 19, Selbstverlag des Geographischen Instituts, Universität Heidelberg.
      • Weber, A. / Schröder, S. (2011): Proposal of new variants for day ahead, intra-day and balancing markets/mechanisms in Europe; OPTIMATE project report D23/D34/D35.
      • Weber, A. / Graeber, D. / Semmig, A. (2010): Market Coupling and the CWE Project; in: Zeitschrift für Energiewirtschaft 34 (4), S. 303-309, Online-Veröffentlichung.
      • Schierenbeck, S. / Graeber, D. / Semmig, A. / Weber, A. (2010): Ein distanzbasiertes Hochrechnungsverfahren für die Einspeisung aus Photovoltaik; in: Energiewirtschaftliche Tagesfragen 60. Jg. (2010), Heft 12.
      • Weber, A. (2009): Investitionsanreize unter RPI-X-Regulierung und die angemessene Höhe von Kostendurchreichungen; in: Zeitschrift für Energiewirtschaft 33 (3), S. 205-211, Online-Veröffentlichung.

      Presentations / Vorträge

      • Weber, A. (2015/04/17): How Well Can a Regulator Oversee Electricity Transmission Planning? Limitations and Options for Improvement for the Case of Germany. Vortrag auf dem Enerday 2015, Dresden, 17. April, Vortraqsfolien zum Download (PDF, 341,5 KB).
      • Weber, A. (2014/07/01): Die (aktuelle) gesetzliche Bedarfsplanung aus (institutionen‑)ökonomischer Sicht – Eine Analyse zur Governance der ÜN-Bedarfsplanung. Vortrag auf dem Expertenworkshop der Stiftung Umweltenergierecht „Zwischen Bundesbedarfsplan und Bundesfachplanung“, Würzburg, Vortragsfolien zum Download.
      • Weber, A. / Gerbaulet, C. (gemeinsamer Vortrag) (2014/04/11): Is there still a Case for Merchant Interconnectors? Insights from an Analysis of Welfare and Distributional Aspects of Options for Network Expansion in the Baltic Sea Region, Vortrag auf der Konferenz "ENERDAY 2014" an der TU Dresden, Dresden, Vortragsfolien zum Download.
      • Weber, A. / Gerbaulet, C. (2013/08/20): Merchant and Regulated Transmission Investment: The Case of the Baltic Sea Region, Vortrag auf der IAEE European Conference 2013, Düsseldorf.
      • Gerbaulet, C. / Lorenz, C. / Weber, A. (2013/05/29): Merchant and regulated transmission investment: The case of the Baltic Sea region, in Proceedings of the 10th International Conference on the European Energy Market (EEM), Stockholm, Vortragsfolien zum Download.
      • Weber, A. / Gerbaulet, C. (2013/04/19): Merchant and Regulated Transmission Investment: The Case of the Baltic Sea Region, Vortrag auf der Konferenz "ENERDAY 2013" an der TU Dreden, Dresden.
      • Rode, J. / Weber, A. (gemeinsamer Vortrag) (2011): Knowledge Does Not Fall Far from the Tree - A Case Study on the Diffusion of Solar Cells in Germany, Vortrag auf der Jahrestagung des Vereins für Socialpolitik 2011 (VfS 2011), Frankfurt am Main, 4.-7. September.
      • Rode, J. / Weber, A. (gemeinsamer Vortrag) (2011): Knowledge Does Not Fall Far from the Tree - A Case Study on the Diffusion of Solar Cells in Germany, Vortrag auf den “European Economic Association & Econometric Society 2011 Parallel Meetings (EEA-ESEM 2011)”, Oslo, 25.-29. August, Vortragsfolien zum Download.
      • Rode, J. / Weber, A. (gemeinsamer Vortrag) (2011): Does Localized Imitation Drive Technology Adoption? A Case Study on the Diffusion of Solar Cells in Germany, Vortrag auf der “5th World Conference of the Spatial Econometrics Association (SEA)”, Toulouse, 6.-8. Juli.
      • Rode, J. / Weber, A. (gemeinsamer Vortrag) (2011): Knowledge Does Not Fall Far from the Tree - A Case Study on the Diffusion of Solar Cells in Germany (mit J. Rode, TU Darmstadt), Vortrag auf dem “Third International Workshop on Social Network Analysis, Collaboration Networks and Knowledge Diffusion: Theory, Data and Methods (ARS ‘11)”, Neapel, 23.-25. Juni.
      • Weber, A. / Schröder, S. (gemeinsamer Vortrag) (2011): Efficiency of continuous double auctions in the electricity market, Vortrag auf der “EEM11”, Zagreb, 25.-27. Mai, Vortragsfolien zum Download.
      • Rode, J. / Weber, A. (gemeinsamer Vortrag) (2011): The Spatial Diffusion of Photovoltaics in Germany. Vortrag auf der EEM11, Zagreb, 25.-27. Mai.
      • Rode, J. / Weber, A. (gemeinsamer Vortrag) (2011): Knowledge Does Not Fall Far from the Tree – A Case Study on the Diffusion of Solar Cells in Germany, Vortrag auf der “EGIT – Economic Geography and International Trade Research Meeting” beim ifo-Institut in München, 25.-26. März, Vortragsfolien zum Download.
      • Schröder, S. / Weber, A. (gemeinsamer Vortrag) (2011): Optimal power market timing for wind energy, Vortrag auf dem „EWEA (European Wind Energy Association) Annual event“ in Brüssel, 14.-17. März.
      • Rode, J. / Weber, A. (gemeinsamer Vortrag) (2011): Die räumliche Diffusion von Photovoltaikinstallationen in Deutschland, Vortrag auf dem „19. Deutschsprachigen Kolloquium für Theorie und Quantitative Methoden in der Geographie (TQMG)“, Heidelberg, 24.-26. Februar.
      • Graeber, D. / Semmig, A. / Kleine, A. / Weber A. (gemeinsamer Vortrag) (2010): RES-E Integration in Germany using the example of EnBW TSO, Vortrag auf der „EEM10“, Madrid, 23.-25. Juni, Vortragsfolien zum Download.
      • Weber, A. / Schinz, S. / Hartkopf, T. (2009): Dimensioning of AA-CAES plants: an economic assessment, Posterpräsentation auf der „4th International Renewable Energy Storage Conference (IRES 2009)”, Berlin, 24.-25. November.

      Curriculum Vitae

      Since 2012/03
      Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachgebiet Wirtschafts- und Infrastrukturpolitik (WIP) der TU Berlin
      2010/03-2012/02
      EnBW Transportnetze AG, Stuttgart
      2003-2010
      Studium Wirtschaftsingenieurwesen mit technischer Fachrichtung Elektrotechnik, TU Darmstadt, davon 2 Auslandssemester an der Linköpings Universitet, Schweden
      2009/03-2009/06
      Praktikum bei Pöyry Energy Consulting (Deutschland) GmbH, Düsseldorf
      2002/06
      Abitur, Humboldtschule Bad Homburg v.d.H.

      Zusatzinformationen / Extras

      Direktzugang

      Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe