direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Operations Research und quantitative Infrastruktursystemmodellierung

Lupe

Seit dem Sommersemester 2008 hat das Fachgebiet Wirtschafts- und Infrastrukturpolitik den Lehrbereich Operations Research und quantitiative Infrastruktursystemmodellierung (OR-IM) aufgebaut und bietet nun Studierenden aller Studienrichtungen ein reichhaltiges Angebot aus Grundlagen- und weiterführenden Veranstaltungen.

"Operations Research" (OR) oder "Management Science" (MS) fasst Methoden der angewandten Mathematik zur Lösung von wirtschaftlichen und technischen Optimierungsproblemen zusammen. Ziel unseres Lehrprogramms ist es, den Studierenden die benötigten mathematischen Grundlagen sowie praxisnahe Anwendungen aus den unterschiedlichen Infrastruktursektoren zu vermitteln.

Insbesondere Studierenden der Wirtschaftsinformatik, des Wirtschaftsingenieurwesens und anderer Studiengänge der Fakultät VII bietet sich mit den Modulen aus dem Operations Research die Möglichkeit einer attraktiven Vertiefung, die sowohl in der aktuellen Wirtschaftsforschung als auch in der freien Wirtschaft eine Schlüsselqualifikation darstellt.

Die Grundlagenveranstaltung behandelt mathematische Methoden zur Lösung wirtschaftlicher und technischer Optimierungsprobleme. Neben der Grundlagenveranstaltung werden mehrere weiterführende Module angeboten.

Die Lehrveranstaltungen werden von erfahrenen Wissenschaftler(inne)n aus den Bereichen Volkswirtschaftslehre und Mathematik der TU Berlin, des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW), der University of Maryland (UMD), der Johns Hopkins University (JHU) sowie der RAND Corporation betreut.

Kontakt

Für weitere Informationen und Rückfragen wenden Sie sich bitte ausschließlich an:

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe