TU Berlin

Fachgebiet
Wirtschafts- und Infrastrukturpolitik (WIP)
Lehrbereich IM-VP

WIP Logo

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

A) Allgemeine Informationen zum Lehrbereich IM-VP

In das Fachgebiet Wirtschafts- und Infrastrukturpolitik (WIP) der TU Berlin ist der (Lehr- und Forschungs-)Bereich Infrastrukturmanagement und Verkehrspolitik (IM-VP) integriert, der von Prof. Dr. Thorsten Beckers geleitet wird. In der Lehre werden im Bereich IM-VP – wie auch in der Forschung – einerseits wirtschaftspolitische Themen in Infrastruktursektoren und andererseits Fragen des (Infrastruktur-)Managements durch die öffentliche Verwaltung untersucht. Dabei wird insbesondere auf die Erkenntnisse und Methoden der Institutionen- und Industrieökonomik sowie der Wohlfahrtsökonomik zurückgegriffen.

B) Module / Veranstaltungen im kommenden / aktuellen Semester sowie im anschließenden Semester (Stand: 2019/03/12)

Im Sommersemester 2019 werden im Lehrbereich IM-VP die folgenden Module / Veranstaltungen angeboten:

  • Modul Infrastruktur- und Wettbewerbspolitik (IWP) mit den Veranstaltungen Infrastrukturpolitik (IP) und Wettbewerbspolitik (WP)Link zur Modulbeschreibung in MOSES, montags von 14.15 bis 17.30 Uhr im Raum H 3006; erster Termin voraussichtlich am 08.04.2019 um 14.15 Uhr im Raum H 3006, Links zu den Veranstaltungen IP und WP im Vorlesungsverzeichnis / LSF.
  • Modul Verkehrs- und Infrastrukturpolitik (VIP) mit den Veranstaltungen Verkehrspolitik (VP) und Infrastrukturpolitik (IP)Modulbeschreibung in MOSES; wichtiger Hinweis: dieses Modul wird im SS 2019 nicht angeboten, belegen Sie bitte stattdessen das Modul IWP (siehe oben); der Prüfungsausschuss des Studiengangs Verkehrswesen hat bereits zugestimmt, dass das Modul IWP als  Modul VIP angerechnet werden kann (Stand 2017/04); Studierende aus anderen Studiengängen klären Anrechnungsfragen bitte mit Thorsten Beckers (per Email, in der Sprechstunde oder vor oder nach den Veranstaltungsterminen).
  • Modul (Institutionen-)Ökonomische Analyse von Infrastruktursystemen (ISS)Link zur Modulbeschreibung in MOSES; dieses Modul wird i.d.R. nach der Vorlesungszeit in den Semesterferien als Blockveranstaltung angeboten (voraussichtlich vom 23. bis 27. September 2019 plus ein gemeinsam festzulegender Tag im Oktober / November 2019, Rückfragen und Anmeldung bitte per Email an Thorsten Beckers []); Link zur Ankündigung der Veranstaltung im Vorlesungsverzeichnis / LSF.
  • Modul Rechtssetzung und Regulierung in Infrastruktursektoren - Institutionenökonomische Grundlagen und beispielhafte Analysen (RRI): Link zur Modulbeschreibung in MOSES; dieses Modul wird gelegentlich (entsprechend der Kapazitätsressourcen) vor der Sommersemester-Vorlesungszeit in den Semesterferien als Blockveranstaltung angeboten (und zwar im Jahr 2019 vom 1. bis 5. April 2019 plus ein gemeinsam festzulegender Tag im Mai 2019, Rückfragen und Anmeldung bitte per Email an Thorsten Beckers []); Link zur Ankündigung der Veranstaltung im Vorlesungsverzeichnis / LSF.
  • Modul „Seminar Infrastrukturökonomik“ (S-IÖ): Link zur Modulbeschreibung in MOSES; bitte unbedingt die Vorgaben zur Anmeldung in Vorlesungsverzeichnis / LSF und in der Modulbeschreibung beachten; erster Termin am 10.04.2019 um 17.15 Uhr (also c.t.!) im Raum H 3145 (weitere [Block-]Termine werden gemeinsam abgestimmt); Link zur Ankündigung der Veranstaltung im Vorlesungsverzeichnis / LSF.
  • Modul „Seminar Wettbewerbs- und Verbraucherpolitik“ (S-WV)Link zur Modulbeschreibung in MOSES, bitte unbedingt die Vorgaben zur Anmeldung in Vorlesungsverzeichnis / LSF und in der Modulbeschreibung beachten; erster Termin am 10.04.2019 um 17.15 Uhr (also c.t.!) im Raum H 3145 (weitere [Block-]Termine werden gemeinsam abgestimmt); Link zur Ankündigung der Veranstaltung im Vorlesungsverzeichnis / LSF.
  • Modul „Seminar Infrastrukturpolitik“ (S-IP)Link zur Modulbeschreibung in MOSES; bitte unbedingt die Vorgaben zur Anmeldung in Vorlesungsverzeichnis / LSF und in der Modulbeschreibung beachten; erster Termin am 10.04.2019 um 18.15 Uhr (also c.t.!) im Raum H 3145 (weitere [Block-]Termine werden dann gemeinsam abgestimmt); Link zur Ankündigung der Veranstaltung im Vorlesungsverzeichnis / LSF.

Im folgenden Wintersemester 2019 / 2020 werden im Lehrbereich IM-VP voraussichtlich die folgenden Module / Veranstaltungen angeboten:

C) Überblick über sämtliche Module / Veranstaltungen

Folgend wird ein Überblick über sämtliche im Lehrbereich IM-VP angebotenen Module und Veranstaltungen gegeben. Abgesehen von den Modulen IWP und VIP enthalten die einzelnen Module stets gleichnamige Veranstaltungen. Bei den einzelnen Modulen sind Verlinkungen zu den Modulbeschreibungen angegeben, denen u. a. Angaben zu den Inhalten, zur Wählbarkeit und Belegbarkeit in den verschiedenen Studiengängen sowie zu Zugangsvoraussetzungen und etwaigen Anmeldeerfordernissen bei den einzelnen Modulen entnommen werden können. Weiterhin ist aufgeführt, wann (im Wintersemester (WS) und/oder im Sommersemester (SS)) die Module / Veranstaltungen jeweils angeboten werden und welchen Umfang (in SWS und ECTS) sie aufweisen.

Im Lehrbereich IM-VP werden die folgenden Module / Veranstaltungen angeboten:

  • Modul Infrastruktur- und Wettbewerbspolitik (IWP), das die IV Infrastrukturpolitik und die IV Wettbewerbspolitik enthält

  • Modul Verkehrs- und Infrastrukturpolitik (VIP), das die IV Infrastrukturpolitik und die IV Verkehrspolitik enthält

    • Modulbeschreibung in MOSES
    • Angebot stets im SS (erstmalig im SS 2019; im SS 2018 bitte Modul IWP belegen, das in den einzelnen Studiengängen i.d.R. dann als Modul VIP anerkannt werden kann), 6 ECTS / 4 SWS

  • Modul / IV (Institutionen-)Ökonomische Analyse von Infrastruktursystemen (ISS)

  • Modul Rechtssetzung und Regulierung in Infrastruktursektoren - Institutionenökonomische Grundlagen und beispielhafte Analysen (RRI)

    • Modulbeschreibung in MOSES
    • Angebot des Moduls erfolgt (entsprechend der Kapazitätsressourcen) nur gelegentlich vor der Sommersemester-Vorlesungszeit in den Semesterferien als Blockveranstaltung, 6 ECTS / 4 SWS

  • Modul / IV Grundsatzfragen der Wirtschaftspolitik (GWP)

  • Modul / IV Volkswirtschaftliche Grundlagen, Institutionenökonomik und Wirtschaftspolitik (VIW)

  • Modul „Seminar Infrastrukturökonomik“ (S-IÖ)

  • Modul „Seminar Wettbewerbs- und Verbraucherpolitik“ (S-WV)

  • Modul „Seminar Infrastrukturpolitik (S-IP)“

  • Modul „Seminar Law and Economics (S-LE)”

  • Modul „Wirtschaftspolitik (S-WP)”

  • Modul „Projektstudium Infrastrukturmanagement“ (PS-I)

  • Modul „Seminar Infrastrukturökonomische Themen zwischen Theorie und Praxis“ (S-TP)

    • Angebot i.d.R. im WS und im SS (Start des Angebots noch unklar), 6 ECTS / 4 SWS
    • Weitere Informationen zu diesem Modul werden hier demnächst bereitgestellt.

Hinweis: Die englischsprachigen Texte in den Modulbeschreibungen sind von einem von der Verwaltung der TU Berlin beauftragten Übersetzungsbüro erstellt worden und sind – vor dem Hintergrund, dass die Veranstaltungen in deutscher Sprache angeboten werden und sich insofern lediglich an deutschsprechende Studierende richten – nicht vom Fachgebiet WIP korrigiert und freigegeben worden.

D) Informationen zur Wähl- und Belegbarkeit der Module / Veranstaltungen in den einzelnen Studiengängen (Wi-Ing, BE-MINE, Verkehrswesen, NaMa, …)

Die im Lehrbereich IM-VP angebotenen Module können in den folgenden Studiengängen gemäß der jeweiligen Studien- und Prüfungsordnungen wie folgt belegt werden:

  • Wirtschaftsingenieurwesen (Bachelor und Master): siehe Abbildung
  • Bachelor Economics (BE) und Master Industrial and Network Economics (MINE): siehe Abbildung
  • Bachelor Nachhaltiges Management (NaMa): siehe Abbildung
  • Verkehrswesen (Bachelor sowie Master [Planung und Betrieb (im Verkehrswesen) (PuB), Luft- und Raumfahrttechnik (LRT), Fahrzeugtechnik (FZT), Schiffs- und Meerestechnik (SMT)])

    • Entwurf für angestrebte Wählbarkeit, die jedoch noch nicht in den entsprechenden StuPo’s verankert und auch noch nicht durch den Prüfungsausschuss beschlossen ist (Stand: 2016/04/06): siehe Abbildung   
    • Aktuell (Stand 2017/05/23) sind aufgrund eines vorläufigen Beschlusses lediglich die Module VIW und VIP sowie IPM und ISS im Prüfungsbereich „04. Wirtschafts- und rechtswissenschaftliche Grundlagen“ des Bachelor-Studiengangs wählbar. Dabei kann das Modul „Infrastruktur- und Wettbewerbspolitik (IWP)“ aufgrund einer entsprechenden Regelung des Prüfungsausschusses auch (direkt) als Modul VIP anerkannt werden. Das Modul "Wirtschaftspolitik" ist identisch mit dem Modul VIW; aufgrund einer Genehmigung des Prüfungsausschusses kann das Modul  „Wirtschaftspolitik“ auch  (direkt)  als  Modul  VIW im Prüfungsbereich „04. Wirtschafts- und rechtswissenschaftliche Grundlagen“ anerkannt  werden. 

Außerdem können die im Lehrbereich IM-VP angebotenen Module in den vorstehend genannten sowie den weiteren Studiengängen an der TU Berlin grundsätzlich im „freien Wahlbereich“ belegt werden.

Bitte beachten Sie, dass unabhängig von der Wähl- und Belegbarkeit der Module gemäß der Studien- und Prüfungsordnungen in den einzelnen Studiengängen die Zugangsvoraussetzungen zu den einzelnen Modulen zu beachten sind, die in den Modulbeschreibungen aufgeführt sind.

E) Studienabschlussarbeiten (Bachelorarbeiten, Masterarbeiten)

Im Lehrbereich IM-VP werden grundsätzlich gerne Studienabschlussarbeiten (Bachelorarbeiten, Masterarbeiten) betreut.

Voraussetzung für die Anfertigung einer Bachelorarbeit ist grundsätzlich, dass Sie mindestens ein Modul im Lehrbereich IM-VP erfolgreich belegt haben, wobei es sich nicht (bzw. nicht nur) um das grundlegende Modul VIW handeln darf, sondern auch ein (Vertiefungs-)Modul wie IWP oder VIP belegt worden sein muss.

Voraussetzung für die Anfertigung einer Masterarbeit ist grundsätzlich, dass Sie mindestens ein Modul im Lehrbereich IM-VP während Ihres Masterstudiums belegt haben, wobei es sich um ein Modul auf „Masterniveau“ (wie IPM, GWP, ISS oder SVP) handeln muss.

Sofern Sie Interesse an der Erstellung einer Studienabschlussarbeit am Lehrgebiet IM-VP haben, nehmen Sie bitte per Email mit Prof. Dr. Thorsten Beckers () Kontakt auf.

F) Kontakt

Bei Fragen zum Lehrangebot und zum Studium im Bereich Infrastrukturmanagement und Verkehrspolitik (IM-VP) können Sie sich gerne an Prof. Dr. Thorsten Beckers () wenden.

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe