direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Aktuelle und allgemeine Informationen

Das Modul „Einführung in die wirtschaftswissenschaftliche Arbeit“ (EWA) findet normalerweise regelmäßig im Sommersemester statt. Im Sommersemester 2020 findet es jedoch ausnahmsweise nicht statt.

Das Seminar richtet sich insbesondere an Studierende des ersten und zweiten Semesters eines Wirtschaftsstudiums (bspw. WiIng und Volkswirtschaftslehre) und knüpft inhaltlich an die Veranstaltung „Wirtschaftspolitik“ an.

Im Rahmen dieses Modules erarbeiten die Studierenden unter Anleitung die wichtigsten Techniken zur Erstellung einer schriftlichen Arbeit nach grundlegenden wissenschaftlichen Methoden und Normen. Neben formalen Regeln wie Zitation und Stil werden auch Techniken der Recherche und Themenplanung sowie Zeitplanung vermittelt. Dies geschieht teilweise in Kooperation mit dem Kursangebot der Universitätsbibliothek.

Themenschwerpunkte

Fallstudien der aktuellen Wirtschafts-, Energie- und Nachhaltigkeitspolitik

Ziel ist die Anfertigung einer eigenen Arbeit in Kleingruppen (2 – 3 Personen) zu einem ausgewählten Thema.

Infos und Termine

Aktuelle Informationen (Termine, Mitteilungen) sowie die Unterlagen zum aktuellen Semester sind über das ISIS-Portal erhältlich:

  • www.isis.tu-berlin.de/2.0 --> Fakultät VII --> Institut für Volkswirtschaftslehre und Wirtschaftsrecht
  • Ein Zugangsschlüssel ist nicht erforderlich, es wird jedoch ein aktueller TU-Account benötigt.

 

Das Seminar beginnt in der 2. oder 3. Woche der Vorlesungszeit. Termine und Information bezüglich der Anmeldung und ersten Blöcke werden innerhalb der ersten Vorlesungswochen hier und im ISIS-Kurs der Veranstaltung veröffentlicht.

Verwendung und Anrechnung

Mit erfolgreichem Abschluss des Seminars wird ein Leistungsschein über 6 ECTS ausgestellt. Dieser kann je nach Studiengang und Prüfungsordnung im Integrationsbereich (Bachelor Wi.-Ing.) oder als „Volkswirtschaftliches Seminar“ (Volkswirtschaftslehre) oder im freien Wahlbereich angerechnet werden.

Kontakt / Fragen

Bitte kontaktieren Sie die bei ISIS genannten Ansprechpartner oder Ben Wealer ().

     

     

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe