direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Expertenworkshop „Regulierung und Finanzierung der Stromübertragungsnetze in Deutschland“

Hintergrund und Ziel des Workshops

Am 28. und 29. Januar 2015 ist im Rahmen des von der Stiftung Mercator finanzierten Projekts EE-Netz („Reformbedarf und -modelle für den effizienten Ausbau und Betrieb der Elektrizitätsnetze im Rahmen der Energiewende“) in Berlin ein Expertenworkshop zur „Regulierung und Finanzierung der Stromübertragungsnetze in Deutschland“ durchgeführt worden. An dem Workshop haben etwa 40 geladene Stakeholder (Vertreter/innen von Regulierungsbehörden, Übertragungsnetzbetreibern, (Investment-)Banken / Kapitalgebern und Verbänden sowie Wissenschaftler/innen) teilgenommen und dabei Reformoptionen hinsichtlich der Regulierung und Organisation sowie Finanzierung der Stromübertragungsnetze diskutiert.

Programm

Hier können Sie das Programm des Workshops herunterladen.

Vorträge zum Download (Auswahl)

Im Folgenden finden Sie die Präsentationsfolien zu einigen der auf dem Workshop gehaltenen Vorträge:

Vortrag aus der Eröffnungssession

  • Thorsten Beckers / Ann-Katrin (TU Berlin-WIP): Regulierung und Finanzierung der Stromübertragungsnetze in Deutschland – Eine Einführung, Vortragsfolien zum Download

 

Vorträge (Auswahl) aus der Session „Theoriegeleitete Analyse von Regulierungsverfahren (im Allgemeinen und mit Bezug zu Stromübertragungsnetzen im Speziellen)“

  • Thorsten Beckers / Ann-Katrin Lenz / Nils Bieschke (TU Berlin-WIP): Zentrale Ausgestaltungsfragen der Regulierung, idealtypische Regulierungsverfahren und deren Eignung zur Regulierung von ÜNB, Vortragsfolien zum Download
  • Joachim Müller-Kirchenbauer (TU Clausthal): Stellungnahme, Vortragsfolien zum Download

 

Vorträge aus der Session „Methoden zur Abschätzung effizienter Kosten, Potentiale von Monitoring sowie die Wahl der angemessenen Anreizintensität“

  • Aria Rodgarkia-Dara (Frontier Economics): Benchmarking von ÜNB – E3GRID2012-Studie, Vortragsfolien zum Download
  • Wolfgang Fritz (Consentec): Alternative methodische Ansätze zur Abschätzung von effizienten Kosten sowie die Potentiale von Monitoring – Möglichkeiten und internationaler Einsatz, Vortragsfolien zum Download

 

Vorträge (Auswahl) aus der Session „Kapitalkostenfestsetzung bei der Regulierung von Stromübertragungsnetzbetreibern“

  • Marcus Stronzik (WIK): Kapitalkostenfestsetzung in regulierten Industrien im Kontext unterschiedlicher Risikoprofile – Grundlagen und internationale Erfahrungen, Vortragsfolien zum Download
  • Thorsten Beckers / Ann-Katrin Lenz / Nils Bieschke / Johannes Heurich (TU Berlin-WIP): Theoriegeleitete Diskussion der Kapitalkostenfestsetzung bei regulierten Infrastrukturunternehmen, Vortragsfolien zum Download

 

Vorträge aus der Session „Analyse der Regulierung der deutschen ÜNB und Reformoptionen (Fokus Onshore)“

  • Barbie Haller (BNetzA): Stand und bisherige Ergebnisse des Evaluierungsprozesses der BNetzA mit Bezug zu ÜNB, Vortragsfolien zum Download
  • Wolfgang Fritz (Consentec): Analyse der Vor- und Nachteile der Instrumente der deutschen Anreizregulierung, Vortragsfolien zum Download
  • Thorsten Beckers / Nils Bieschke / Ann-Katrin Lenz (TU Berlin-WIP): Die Regulierung der ÜNB im Onshore-Bereich – Ökonomische Einordnung, Kritik und Verbesserungspotentiale, Vortragsfolien zum Download
  • Joachim Müller-Kirchenbauer (TU Clausthal): Stellungnahme, Vortragsfolien zum Download

 

Vorträge (Auswahl) aus der Session „Anbindung von Offshore-Windparks: Technische Konzepte, Koordination Netz-Erzeugung und grundsätzliches Vorgehen (Planung, Koordination)“

  • Uwe Macharey (BET Aachen): Technische Anbindungslösungen und damit verbundene Risiken, aktueller Stand bei der Umsetzung, zukünftige Entwicklungen und damit verbundene Herausforderungen, Vortragsfolien zum Download

 

Vorträge aus der Session „Regulierung und Finanzierung der OWP-Anbindungen: Status Quo in Deutschland & Verbesserungen“

  • Janine Haller (BNetzA): Rahmenbedingungen für OWP-Anbindungen in der deutschen Anreizregulierung, Vortragsfolien zum Download
  • Christoph Riechmann (Frontier Economics): Erlösregulierung der OWP-Anbindungen  aus Investorensicht – Chancen und Risiken, Vortragsfolien zum Download
  • Ann-Katrin Lenz / Thorsten Beckers / Nils Bieschke (TU Berlin-WIP): Die Regulierung der ÜNB in Deutschland im Offshore-Bereich (ARegV und Haftungsregelungen), Vortragsfolien zum Download
  • Roland Broemel (Universität Hamburg): Haftung des Übertragungsnetzbetreibers: Verschuldensmaßstäbe und Begrenzung auf Schadensereignisse, Vortragsfolien zum Download

 

Vorträge aus der Session „Grundsatzfragen Eigentümerschaft und Organisation im Onshore- und Offshore-Bereich in Deutschland“

  • Thorsten Beckers / Ann-Katrin Lenz / Nils Bieschke (TU Berlin-WIP): Organisation, Eigentümerschaft und Finanzierung der Stromübertragungsnetze in Deutschland – Eine (Institutionen-)ökonomische Analyse, Vortragsfolien zum Download
  • Wolfram Hertel (Kanzlei RAUE): Rechtliche Aspekte bei der Änderung von Eigentümer- und Organisationsstrukturen im Stromübertragungsnetz, Vortragsfolien zum Download

Kontakt (bei Rückfragen und für weitere Informationen)

Für weitere Informationen zu dem Workshop und zu unseren Forschungsaktivitäten zu Organisation, Regulierung und Finanzierung von Stromübertragungsnetzen wenden Sie sich bitte an:

Ann-Katrin Lenz
Tel.: 030-314-78826
akl@wip.tu-berlin.de

oder

Prof. Dr. Thorsten Beckers
Tel.: 030-314-23243 / 0163-8479465
tb@wip.tu-berlin.de

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe