direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Page Content

There is no English translation for this web page.

Tagung „20 Jahre Re-Regulierung und Liberalisierung in Infrastruktursektoren – Rückblick und Ausblick“ am 9. Oktober 2015 in Berlin

Informationen und Ausrichtung

Am 9. Oktober 2015 fand an der TU Berlin die Tagung „20 Jahre Re-Regulierung und Liberalisierung in Infrastruktursektoren – Rückblick und Ausblick“ anlässlich des 20-jährigen Jubiläums des Fachgebiets Wirtschafts- und Infrastrukturpolitik (WIP) statt.

Die Tagung richtete sich an Wissenschaftler sowie forschungsnah tätige und an den Ergebnissen wissenschaftlicher Analysen interessierte Praktiker.

Die Veranstaltung fand im Hauptgebäude der TU Berlin (Straße des 17. Juni 135, Raum H 1058) statt.

Programm

Das Programm beinhaltete sowohl sektorspezifische Sitzungen (Verkehr, Klima/Energie, Hochschulpolitik) als auch Sitzungen zu aktuellen Querschnittsthemen der Infrastrukturpolitik. Die Eröffnungs-Keynote hielt Prof. Giacomo Corneo von der FU Berlin. Im Rahmen einer Feierstunde am Nachmittag hielt Prof. Martin Faulstich (TU Clausthal und SRU) einen weiteren Keynote-Vortrag. Auf das wissenschaftliche Programm folgte ein Empfang.

Hier [1] können Sie das Programm der Tagung herunterladen.

Vorträge

Hier können die Vorträge der Tagung heruntergeladen werden:

Keynotes

  • Giacomo Corneo (FU Berlin): Ungleichheit, Umverteilung und öffentliches Kapital [2]
  • Martin Faulstich (TU Clausthal / SRU): Herausforderungen der Infrastruktur- und Verkehrspolitik für die Energiewende [3]

Bahn

  • Claus Doll (Fraunhofer ISI): Bahn 2050: Visionen, Chancen und Risiken [4]
  • Markus Pennekamp (DB): Bahn 2015: Wettbewerb in der Spur [5]
  • Andreas Brenck (IGES): Bahnregulierung – Stand und Perspektiven [6]
  • Tim Becker (TU Berlin): (Institutionen-)Ökonomische Grundsatzfragen im deutschen Bahnsystem [7]

Internationale Energie- und Klimapolitik sowie Energieträgermix

  • Enno Harks (BP): Klimapolitik und CO2-Bepreisung [8]
  • Patrick Graichen (Agora Energiewende): Versorgungssicherheit und/oder Klimaschutz in Europa?
  • Felix Matthes (Öko Institut): Energieträgermix in Deutschland – Historische Entwicklung und Ausblick [9]

Finanzierung von Verkehrsinfrastruktur (Saal H 1058)

  • Andrej Ryndin (TU Berlin): Perspektiven der Bundesautobahn-finanzierung aus (institutionen-)ökonomischer Sicht [10]
  • Henning Tegner (KCW): Eisenbahninfrastrukturfinanzierung im föderalen System: Mehr Grenzkostenpreise wagen [11]
  • Till Kreft (TU Berlin): Bepreisung und Finanzierung der Ladeinfrastruktur für die Elektromobilität [12]
  • Stefan Gerwens (Pro Mobilität): Verkehrsinfrastrukturpolitik und Forschung: Wissenschaftlicher Beratungsbedarf aus Verbandssicht [13]

Sektordesign Strom

  • Jörg Jasper (EnBW): Stromsektorreform 2.0 und Energiewende [14]
  • Christoph Riechmann (Frontier Economics): Herausforderung des Sektordesigns in Deutschland [15]
  • Albert Hoffrichter (TU Berlin): Institutionenökonomische Aspekte des Strommarktdesigns [16]
  • Karin Holm-Müller (Universität Bonn, SRU): Von Kohle zu Erneuerbaren – Gutachten des SRU [17]

Markt, Wettbewerb und Privateigentum versus Planung und Staat in Infrastruktursektoren

  • Michael Fritsch (Universität Jena): „Marktversagen und Wirtschaftspolitik“ – Eine Erfolgsstory? [18]
  • Harald Trabold (HS Osnabrück): Kapital Macht Politik
  • Thorsten Beckers (TU Berlin): Gestaltungsfragen und Treiber der Infrastrukturpolitik aus (institutionen-)ökonomischer Sicht [19]

Paneldiskussion „Hochschulfinanzierung“

  • Peter Gaehtgens (ehem. Präsident der Hochschulrektorenkonferenz und der FU Berlin)
  • Oliver Günther (Präsident Uni Potsdam) [20]
  • Beate Jochimsen (HWR Berlin)
  • Hans-Ulrich Heiß (Vizepräsident TU Berlin)

Kontakt

Bei Rückfragen und für weitere Informationen zur Konferenz stehen Ihnen Frau Petra Haase (ph@wip.tu-berlin.de [21], Tel.Nr. 030 314-25048) sowie Herr Prof. Dr. Beckers (tb@wip.tu-berlin.de [22]) und Herr Prof. Dr. Christian von Hirschhausen (cvh@wip.tu-berlin.de [23])  zur Verfügung.

------ Links: ------

Zusatzinformationen / Extras

Quick Access:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Copyright TU Berlin 2008